Diesmal mit

Nightliner. cover Rock

&

Back to Jek  Oldies und cover Rock

das Original